Tag 3 – Ankunft in Tokushima und Kennenlernen der Gastfamilien

​Das erste Zentralprogramm wurde mit dem Frühstück und dem Flug auf die Insel Shikoku in die Präfektur Tokushima beendet.

Nach dem Flug, der ungefähr eine Stunde dauerte, wurden wir am Flughafen von dem Vorstand der JJSA herzlich begrüßt und aßen gemeinsam zu Mittag. Danach wurden wir mit einem kleinen Bus zum Kulturzentrum gefahren, wo wir noch eine Stunde Zeit hatten, um uns auf die anstehende Begrüßungszeremonie vorzubereiten.

Als Um 15.30 Uhr schließlich die Empfangszeremonie begann, waren nicht nur einige Offizielle vor Ort, sondern auch die Presse, ein Fotograf und sogar ein Fernsehteam.

Ein Zeitungsartikel über die Veranstaltung. Auf den Foto zu sehen: Mariesol (links) und Linda (rechts), die ihre Gasteltern begrüßen.

Es wurden Reden über die Bedeutung des Austausches gehalten und wir stellten uns auf japanisch vor. Die richtigen Worte dafür sind „Watashiwa Richard dess“, was auf deutsch „Ich heiße Richard“ bedeutet. Zum Schluss wurden wir unseren Gastfamilien vorgestellt, und wir hatten einige Minuten Zeit, um sie näher kennen zu lernen. Unser Dolmetscher Tatsuya, kurz Tatsu, konnte uns beim Übersetzen oder anderen Schwierigkeiten helfen. Er wird uns auf der restlichen Reise weiterhin begleiten und dafür sorgen, dass wir uns in Japan besser zurechtfinden können.
Um 17 Uhr wurde die Veranstaltung offiziell beendet und wir sind in unsere Gastfamilien gekommen. Dort erlebten wir die japanische Kultur zum ersten Mal aus erster Hand. So gab es in den Gastfamilien reichlich zu Essen, wie zum Beispiel ganz klassisch Sushi, Reis und Nudeln, sowie Matten zum Schlafen, die auf dem Boden lagen.

Ein Gruppenfoto von den Offiziellen, unserer Gruppe und den Gastfamilien.

Advertisements

Autor: 43deutschjapanischersimultanaustausch

Hallo liebe Japanfreunde, Eltern und Interessierte, Auf diesem Blog gibt es regelmäßig Informationen über den 43. Deutsch-Japanischen Simultanaustausch der Deutschen Sportjugend. Während unserem Aufenthalt in Japan, wird der Blog täglich erneuert und mit Text sowie mit Bildern gefüllt. Die Gruppe Saarland/Rheinland-Pfalz freut sich auf Japan und wünscht allen Teilnehmern, auch denen, die nicht dabei sein können, viel Spaß und eine schöne Zeit. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s