Tag 2 – Stadtrundfahrt durch Tokio und Vorträge 

​Der zweite Morgen begann um 7.45 Uhr (bei euch 0.45 Uhr) mit dem Frühstück. Es gab Würstchen, mehrere Variationen von Eiern, Obst, Hühnchen, Pommes Frites, Toast und 7 verschiedene Sorten Saft. Auch wenn die Kombination für europäische Verhältnisse etwas seltsam ist, schmeckte das Frühstück.

In dem Saal, in dem wir am Vortag empfangen wurden führte uns der Vorstand der JJSA (Japan Junior Sports Clubs Association) in die Organisation und den Aufbau der JJSA ein, und präsentierte uns ihre Ansicht über das Jahresthema „Fairplay“.

Ein Gruppenfoto mit der unterzeichneten „Fair-Play“Urkunde in den Händen.
 Anschließend fuhren wir mit dem Bus in die Innenstadt von Tokio für eine Stadtbesichtigung. Unter anderem fuhren wir über die bekannte Rainbow Bridge

Die Rainbow Bridge

In dem Stadtteil“Daiba“ hatten wir die Möglichkeit in kleinen Gruppen die Stadt und ein Einkaufszentrum zu erkunden. Außerdem kamen wir dazu, einen großen Tempel zu besichtigen, wo wir wieder ein Gruppenfoto machten und für etwas Geld uns etwas wünschen dürften. In unzähligen Souvenirläden und kleinen Restaurants konnte man sein Geld gut loswerden. 

Gruppenfoto vor dem Tempel
Nach der Stadtbesichtigung gab es eine Eröffnungszeremonie bei der der Vorstand der JJSA zu Besuch war und wir alle einheitlich gekleidet erscheinen mussten. 

Der Vorstandsvorsitzende der JJSA

Anschließend gab es das Abendessen und ab 21 Uhr hatten wir schließlich freie Zeit, die von jedem unterschiedlich genutzt wurde.

Morgen Vormittag begeben wir uns auf den Weg in unsere Präfektur auf der Insel Shikoku und verlassen Tokio vorerst bis zum Zentralprogramm 2.

Zum Schluss: Ich bitte um Verständnis, wenn es wegen unserer Unterkunft auf dem Land zu einer Verspätung oder Verschiebung des Blogs kommen würde.

Advertisements

Autor: 43deutschjapanischersimultanaustausch

Hallo liebe Japanfreunde, Eltern und Interessierte, Auf diesem Blog gibt es regelmäßig Informationen über den 43. Deutsch-Japanischen Simultanaustausch der Deutschen Sportjugend. Während unserem Aufenthalt in Japan, wird der Blog täglich erneuert und mit Text sowie mit Bildern gefüllt. Die Gruppe Saarland/Rheinland-Pfalz freut sich auf Japan und wünscht allen Teilnehmern, auch denen, die nicht dabei sein können, viel Spaß und eine schöne Zeit. :)

Ein Gedanke zu „Tag 2 – Stadtrundfahrt durch Tokio und Vorträge “

  1. Liebe Sportler,
    Der Blog ist super. Saugt eure Eindrücke auf und bewahrt diese auf alle Zeiten. So etwas einmaliges werdet ihr in einer solchen tollen Gruppe nie mehr erleben.
    Viel Spaß noch an Alle.
    Grüße aus der Ferne.
    Rudolf Haas

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s